Mapping

Logo Wildpoldsried

Das User-Mapping ist beendet

Hinweis

Vielen Dank für Ihre zahlreichen Hinweise, die uns in den letzten zwei Monaten erreicht haben. Die erste Beteiligungsphase ist beendet. Es können daher keine neuen Hinweise in die Karte eingetragen werden. Sie können die Karte weiterhin zum Erkunden nutzen und bereits eingereichte Meldungen (per Klick auf die Icons) ansehen.

Ihre Hinweise zu den Handlungsfeldern

User-Mapping

Auf obenstehender Karte konnten Sie Ihre Hinweise für die verschiedenen Handlungsfelder bis zum 31.01.2022 eingeben. Sie können diese Karte weiterhin zum Erkunden nutzen oder bereits eingereichte Meldungen (per Klick auf die Icons) ansehen.

Für die Detailansicht einfach per Doppelklick, Aufziehen eines Bereichs bei gedrückter ⇧-​Taste oder Scrollen des Mausrads bei gedrückter STRG-​Taste in die Karte zoomen. Auf Touch-​Geräten stehen alternativ Zwei-​Finger-Gesten zur Verfügung. Zum Einreichen einer neuen Meldung einfach auf den untenstehenden Button klicken und die Anweisungen im Prozess befolgen.

Die Handlungsfelder

Im Überblick

Wildpoldsried wird erst durch die hier wohnenden Bürger:innen lebendig. Dazu gehören Orte und Strukturen, die das Miteinander fördern und Austausch ermöglichen, unter anderem Kindergarten, Schule oder kirchliche Einrichtungen. Aber auch jegliche Einrichtungen zur medizinischen und allgemeiner Nahversorgung finden hier ihren Platz.

Schon seit vielen Jahren als Energiedorf bekannt, möchte Wildpoldsried nun Klimadorf werden. Bitte teilen Sie uns mit, wo im Gemeindegebiet Potentiale für Maßnahmen zur Klimagerechtigkeit und Klimaschutz liegen, wo Herausforderungen zu finden sind oder vielleicht auch wo Wildpoldsried schon Klimadorf ist. Das können z.B. Projekte zur Energiegewinnung, aber auch Möglichkeiten zum Energiesparen sein. Natürlich auch zum Thema Abfallwirtschaft, Ressourcenverbrauch / -schonung, regionale Wertschöpfung oder allgemein zur Nachhaltigkeit. Dieses Handlungsfeld betrifft viele unserer Lebensbereiche und bietet sicherlich die eine oder andere Überschneidung mit anderen Handlungsfeldern.

In diesem Handlungsfeld dreht sich alles im weitesten Sinn um Fortbewegung und ihre Mittel. Dazu gehören das Zufußgehen, Fahrräder, Autos, Bus- oder Schienenverkehr genauso wie Abstellanlagen (Fahrradständer, Parkplätze etc.) und Haltestellen, Straßenverhältnisse, Werkstätten und Tankstellen. Alles, was Ihnen einfällt um von A nach B zu kommen, hat hier Platz.

Insbesondere in den letzten Jahren bekam mit dem Homeoffice der Begriff "Digitalisierung" eine völlig neue Dimension. Umso wichtiger ist es, auch in diesem Bereich Ihre Erfahrungen kennen zu lernen. Alle Hinweise und Anmerkungen zu den Themen Mobilfunk, Internet und Digitalisierung weisen Sie bitte diesem Handlungsfeld zu.

Neben einem Dach über dem Kopf gehören zu einem lebenswerten Wohnumfeld auch eine gute Grün- und Freiraumversorgung. Alle Aspekte, die sich mit der Verbesserung der Aufenthaltsqualität im Gemeindegebiet und der (gestalterischen) Aufwertung öffentlicher Räume (Parks, Plätze, Straßenzüge, etc.) beschäftigen, werden unter diesem Handlungsfeld gesammelt.

"Freizeit und Sport" beschreibt alle Vereinsaktivitäten (z.B. Landjugend Wildpoldsried) und sportliche Betätigungen wie Wandern, Schwimmen, Joggen etc.. Wenn Sie einen Mangel an bestimmten Angeboten feststellen oder eigene Vorschläge haben, teilen Sie es uns gerne unter diesem Handlungsfeld mit.

Gastronomie wie Wirtshäuser und Cafés, außerdem Informationsstellen und -medien, Übernachtungsangebote und Veranstaltungen sind Teil dieses Handlungsfeldes. Sehen Sie in diesem Bereich Handlungsbedarfe oder Potentiale, lassen Sie es uns bitte wissen.

Sie haben noch einen Beitrag, den Sie keinem der aufgeführten Handlungsfelder zuordnen können? Der Bereich "Sonstiges" ist genau dafür gemacht. Alles, was Sie beizutragen haben, ist wichtig und soll seinen Platz finden. Vielen Dank.

Eingereichte Hinweise

Ihre Meinung

Sie können uns nicht nur Ihre eigene Hinweise übermitteln (siehe oben), sondern ebenso die Hinweise anderer Bürger:innen kommentieren und diese auch mit einer Stimme bewerten. Hierzu einfach auf die jeweilige Meldung in untenstehender Liste klicken und Kommentar oder Stimme hinterlassen.

Aus gegebenen Anlass möchten wir noch einmal darum bitten, dass Sie auf einen respektvollen Umgang miteinander achten und sachlich bleiben.

Wir behalten uns vor, Diskussionen, die den guten Ton oder den Rahmen des ISEK verlassen, im Zweifelsfall auch zu beenden.

Die eingereichten Hinweise