Idee Details

Die Beteiligungsaktion ist beendet

Hinweis

Neue Kommentare werden nicht mehr berücksichtigt.

Taxis im ÖPNV

gemeinsam mobil
Verkehr/Mobilität
Verkehr/Mobilität
Wildpoldsried

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass ich mein Auto aufgeben kann.  Den  Führerschein freiwillig abzugeben, nahm ich mir schon mit vierzig vor.
Jetzt geht es mir darum, weiterhin umweltbewusst mobil zu sein: Mit einem Taxi, das mich zu meinem Ziel fährt für den Preis eines öffentlichen Verkehrsmittels, aber mit mehr Selbstbestimmung über die Abfahrt, was möglich ist, weil ein  Taxifahrer schon gleich wieder bei meinem Ziel gebraucht wird. Wenn  viele Taxis in vielen Orten mitmachen, werden in Kempten und anderswo viel weniger Parkplätze nötig sein.

Kommentare

Ökotante vor 6 Monaten
Der Beirat und die Stadtentwicklungsprofis könnten sich einmal mit den hier aufgeführten Projekten beschäftigen. Vielleicht lässt sich ja ein Pilotprojekt zu autonom fahrendem ÖPNV im ländlichen Raum für Wildpoldsried an Land ziehen. https://www.vdv.de/liste-autonome-shuttle-bus-projekte.aspx
vor 6 Monaten
Wir sind schon gespannt auf die Akzeptanz des Allgäumobil e-Carsharings. Hier sollte unbedingt eine Vernetzung mit den Gemeinden im Umkreis angestrebt werden. Modernes Carsharing bedeutet ja, dass ich mit dem Wagen nach Kempten oder Günzach zum Bahnhof fahre und dort den Wagen erst einmal zurückgebe, bei der Rückkehr am Abend oder auch ein paar Tage später aber gerne wieder neu ein Auto miete.
vor 6 Monaten
So wie es jetzt geplant ist, ist es eine gute Möglichkeit, Elektromobilität auszuprobieren. Ein Beitrag zu einer „Verkehrswende“ kann damit aber nicht wirklich erbracht werden.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.